Juristische Kompetenz
ist unsere Stärke.

Kompetenz

Bauleitplanung, Fachplanung, Planfeststellung, Immobilienentwicklung, Genehmigungsverfahren, Unternehmensnachfolge, Arbeitsrecht

Unsere Kompetenz liegt im öffentlichen Recht und Zivilrecht. Wir sind vorrangig auf Aufgabenfelder spezialisiert, die im Schnittstellenbereich beider Rechtsmaterien angesiedelt sind.

Bild 1 – Juristische Kompetenz ist unsere Stärke. Schwerpunkte und Aufgabenfelder

Immer häufiger verlangen adäquate Problemlösungen die Berücksichtigung der Vorgaben beider Rechtsgebiete. Dies gilt insbesondere bei wirtschaftlichen Vorhaben und bei neuen Handlungsformen, wie z. B. Private Public Partnership, sowie für das juristische Projektmanagement.

Dabei sind nicht nur die sich immer rascher wandelnde Gesetzgebung des Bundes und der Länder sowie die aktuelle Rechtsprechung, sondern auch das Verfassungs- und Europarecht zu beachten. Aufgrund unserer Spezialisierung beraten wir unsere Mandanten besonders effektiv und zeigen konkrete Lösungswege auf.

Unsere Schwerpunkte haben wir insbesondere auf folgenden Aufgabenfeldern:

Planung und Bau

Bauleitplanung, städtebauliche Verträge, Entwicklung, Erschließung und Umlegung von Grundstücken, Baugenehmigung, Objektplanung und -errichtung

Infrastrukturprojekte

Raumordnung, Fachplanung (insbesondere Planfeststellung von Straßen-, Schienen- und Luftverkehrsprojekten), Grunderwerb, Entschädigung

Immobilien

Erwerb, Entwicklung, Vermarktung, Vermietung, Wohnungseigentum

Umwelt und Natur

Boden, Wasser, Luft, Klima, Landschaft, Immissionen, Projektanforderungen, Genehmigungsverfahren

Wirtschaft und Arbeit

Unternehmen, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Betriebsverfassung, Unternehmensnachfolge, Erbfolge, Testament

Bild 2 – Juristische Kompetenz ist unsere Stärke. Schwerpunkte und Aufgabenfelder

Öffentliche Aufträge

Vergabe, Beihilfen, Subventionen, Finanzhilfen, Förderung

Soziales

Finanzierung, Zulassung und Betrieb sozialer Einrichtungen (Seniorenresidenzen, Pflegeheime, Kindertageseinrichtungen)